Zum Inhalt springen

Hotmelt Coating Station

Die Hotmelt Coating Station bringt hochwertige Hotmelt-Coatings mit hoher Geschwindigkeit auf Papier und Folie auf. Das einfache Wechseln von Beschichtungsdicke und -mustern ermöglicht den Einsatz der Hotmelt Coating Station in vielen Anwendungsbereichen. Der kontrollierte Verklebungsprozess rund um die Station führt zu höchster Beschichtungsqualität und optimalen Endprodukten.

COATING HEAD

Die Basis der Hotmelt Coating Station bildet der Coating Head. Drei individuell angetriebene Pumpen garantieren äußerst exakte Dosierung. Der Coating Head ist für verschiedene Düsentypen wie die DieRect Roller Nozzle und die SlotNozzle geeignet, mit höchster Coatingqualität für das beste Endprodukt.

EINZIGARTIG - 3 INDIVIDUELLE POMPEN

Der Coating Head ist mit drei individuell angetriebenen Pumpen ausgestattet. So wird der Kleber über die gesamte Breite schneller und homogener dosiert. Daher kann die Anpassung des Klebstoffbildes leicht durchgeführt werden. Die Einstellung des Coating-Gewichts ist mit der Bahngeschwindigkeit verknüpft. Das Coating-Gewicht bleibt bei wechselnder Bahngeschwindigkeit gleich.

DIERECT ROLLER

Die DieRect Roller Nozzle hat eine gehärtete Achse, die Schmutzpartikel im Klebstoff abtransportiert. Der Klebstoff wird direkt auf das Substrat extrudiert und mit der Achse auf dem Substrat verstrichen, was zu extrem dünnen Beschichtungen ohne Streifen oder Dickentoleranzen führt. Das einfache Austauschen der Düsen sorgt dafür, dass Muster ganz einfach anpassbar sind.

USP's

+ Präzise Vielseitigkeit

+ Gleichmäßige Dosierung

+ Patentierte Auftragstechnik

+ Kontrollierte Klebstoffzufuhr

+ Intelligenter Melt-On-Demand-Vorschmelzer

+ Schneller Musterwechsel

Möchten Sie mehr über den Hotmelt Coating Station erfahren?
Laden Sie das technische Datenblatt herunter.

Sleeve Technology

Die Hotmelt Coating Station wird standardmäßig mit einem Melt-On-Demand Drum Melter 200 und einem Tank Melter 65 Klebstoffspeicher für den Coating Head kombiniert. Diese Kombination sorgt für eine kontrollierte Zufuhr des Klebstoffs mit korrekter Applikationstemperatur. Schon eine leichte Abweichung der Verarbeitungstemperatur des Klebstoffs hat hohen Einfluss auf die Viskosität des Klebers und somit auf die Beschichtungsqualität.

SLOTNOZZLE

Einfaches Standardprinzip zur Schmelzextrusion. Über den Vorschmelzer und einen erwärmten Schlauch wird der Klebstoff über die SlotNozzle auf das Substrat extrudiert. Das Klebstoffmuster aus der SlotNozzle wird von sogenannten Shimplates bestimmt. Diese sind leicht austauschbar, Muster können daher schnell angepasst oder variiert werden.

Hotmelt_Coating_Station (2)
Phone-call
MÖCHTEN SIE MEHR ERFAHREN?

Möchten Sie mehr über die Hotmelt Coating Station erfahren? Dann nehmen Sie mit unserem Salesteam Kontakt auf.

Nach oben scrollen