Skip to content

Post Industrie beschleunigt ihren Produktionsprozess mit Sheet-2-Sheet-Beschichtungsmaschinen.

Es war der Klebstofflieferant, der ganz passend die Verbindung zwischen der Post Industrie- und Holzmontagebau GmbH und Maan Engineering herstellte. Thomas Wünnemann ist als technischer Managing Director im deutschen Unternehmen beschäftigt: „Mit den Sheet-2-Sheet-Maschinen von Maan konnten wir die Produktionsgeschwindigkeit für unsere Anhänger-Fußböden erhöhen, ohne Kompromisse bei der Qualität des Endprodukts einzugehen.“

Die Post Industrie- und Holzmontagebau GmbH ist auf den Industrie- und Holzmontagebau für Handel und Logistik spezialisiert. Eine der Kernaktivitäten besteht in der Produktion von LKW-Böden auf Basis von Siebdruckplatten. Post Industrie fertigt in Serie für renommierte Automobilhersteller.

Besser, schneller, effizienter

Wünnemann berichtet: „Bei der Maschine, die wir bislang zum Andrücken der Materialien verwendeten, dauerte es sehr lange, bis die Platten verklebt waren. Wir waren überzeugt, dass das schneller, besser und effizienter gehen konnte.“ Wünnemann wandte sich an seinen Klebstofflieferanten um Rat. Dieser empfahl Maan Engineering zur Lösung des Problems.

Die Sheet-2-Sheet-Maschinenlinie, bei der eine sorgfältig aufgebrachte Schicht Hotmelt-Coating für sehr schnelle Haftung sorgt, war tatsächlich die Lösung. Wünnemann ist mit dem Prozess sehr zufrieden: „Maan hat mehrere Testläufe durchgeführt, sowohl vor als auch nach dem Kauf der Maschinen. Der letzte Test fand bei uns vor Ort bei Inbetriebnahme der Maschinen statt. Das hat viel Vertrauen geschaffen.“

Spezialist in Hotmelt

Auf die Frage, worin sich Maan Engineering von anderen unterscheidet, antwortet Wünnemann: „Maan verfügt über viel Wissen und Erfahrung im eigenen Haus. Das zeigt sich im umfassenden Fachwissen bei der Anwendung von Hotmelt-Beschichtungen. Es liegt aber auch an der eigenen Research- & Development-Abteilung und am guten Kontakt, den Maan mit verschiedenen Klebstofflieferanten aufgebaut hat.

Übrigens war nicht nur die Technik ein wichtiger Faktor dafür, dass die Wahl auf Maan gefallen ist. Post Industrie legt auch viel Wert auf guten Kontakt zum Accountmanager. „Wir waren auf Suche nach einer Partei, mit der ein guter Kontakt und gegenseitiges Vertrauen aufgebaut werden konnten. Das haben wir in Maan Engineering gefunden“, schließt Wünnemann.

Sheet-2-Sheet_Production Line
Scroll To Top